Saisonende für OFC-Torjäger Tosunoglu

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Für Torjäger Tufan Tosunoglu vom Drittligisten Kickers Offenbach ist die Saison vorzeitig beendet. Der 20-Jährige hat beim 2:1-Heimsieg gegen den VfR Aalen einen Kreuzbandriss im linken Knie erlitten und fällt voraussichtlich sechs Monate aus.

Dies teilte der Club nach einer Kernspin-Tomographie bei Tosunoglu in der Frankfurter Uniklinik mit. Außerdem sei das Außenband im selben Gelenk gerissen. Tosunoglu hatte sich in der 68. Minute der Partie ohne Einwirkung eines Gegenspielers die Verletzung bei einem Sprint zugezogen. „Er war unser bester Torschütze. Mit seinem Ausfall bricht uns ein wichtiger Mosaikstein in unserem Puzzle weg“, sagte OFC-Trainer Hans- Jürgen Boysen. Bisher hatte der Türke neun Treffer in dieser Saison erzielt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen