Deutsche Presse-Agentur

Der Überlebenskampf des US-Autoriesen General Motors droht in Europa ein erstes Opfer zu finden. Die schwedische GM-Tochter Saab steht vor dem Aus. Derweil schöpfen 25 000 Opel- Mitarbeiter neue Hoffnung. Die deutsche GM-Tochter will Sanierungspläne vorantreiben. Es gebe keine Entscheidung zur Schließung von Standorten in Deutschland, sagte Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Jürgen Rüttgers nach einem Gespräch mit GM-Chef Rick Wagoner in Detroit.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen