Russisches Gas erreicht über Ukraine erstmals wieder EU

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Das Gas aus Russland hat nach zweiwöchigem Lieferstopp über die Ukraine erstmals wieder die Europäische Union erreicht. In der Slowakei bestätigte Wirtschaftsminister Lubomir Jahnatek um 12.00 Uhr, dass wieder Druck auf den Pipelines sei. Auch der ukrainische Energieversorger Naftogas bestätigte die einwandfreie Durchleitung an der Messstation Uschgorod an der ostslowakischen Grenze.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen