Russische Opposition fordert Putins Rücktritt

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die russische Opposition um Ex-Schachweltmeister Garri Kasparow hat bei genehmigten Protesten in Moskau den sofortigen Rücktritt von Regierungschef Wladimir Putin gefordert. Die mehreren hundert Teilnehmer warfen Putin vor allem mangelhaftes Krisenmanagement vor, meldet die Agentur Interfax. Die Polizei nahm sieben kremltreue Gegendemonstranten fest. Sie hatten versucht, die Kundgebung der Oppositionsbewegung Solidarnost zu stören.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen