Rundumversorgung gibt es bei Altersvorsorge nicht

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

„Traumhafte Rendite bei minimalem Risiko“ - bei Angeboten mit solchen Begriffen sollten Sparer hellhörig werden. Denn eine Rundumversorgung oder gibt es auch bei der Altersvorsorge nicht, erläutert die Initiative Altersvorsorge macht Schule in Berlin.

Dennoch würden manche Vermittler immer wieder mit „Garantie-Renditen von acht Prozent“ und mehr locken, so die Initiative, die unter anderem von der Bundesregierung und der Deutschen Rentenversicherung getragen wird. Solche Angebote seien immer mit hohen Risiken verbunden. Für den Aufbau einer privaten Zusatzrente seien sie daher häufig nicht geeignet - Nutznießer seien allein die Vermittler.

Infos zur Altersvorsorge: www.altersvorsorge-macht-schule.de

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen