Rummenigge stärkt Klinsmann den Rücken

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge vom FC Bayern München stärkt Trainer Jürgen Klinsmann demonstrativ den Rücken.

„Ich weiß nicht, ob man nach zwei Niederlagen schon eine Krise hat. Deshalb führen wir keine Diskussion um den Trainer. Er hat unsere Unterstützung und unser Vertrauen“, sagte Rummenigge vor dem Abflug des deutschen Fußball-Rekordmeisters zum Champions-League-Achtelfinalspiel bei Sporting Lissabon. Nach der Pause im Spiel gegen den 1. FC Köln kehrt Lucio in die Abwehr zurück. Die Bayern hoffen zudem auf den Einsatz des zuletzt angeschlagenen Stürmers Luca Toni.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen