Für ihre langjährige Mitgliedschaft hat der Gesangverein Frohsinn Rotenbach bei seiner Hauptversammlung treue Sängerinnen und S
Für ihre langjährige Mitgliedschaft hat der Gesangverein Frohsinn Rotenbach bei seiner Hauptversammlung treue Sängerinnen und Sänger geehrt. (Foto: Frohsinn Rotenbach)
IPF- UND JAGST-ZEITUNG

Der Gesangverein Frohsinn und die SGL (Sportgruppe für Leibesübungen) Rotenbach wollen sich zu einer Festgemeinschaft zusammenschließen. Über die künftig engere Zusammenarbeit zwischen den Vereinen informierte der Vorstand des Gesangvereins bei der Hauptversammlung.

Zunächst ließen Vorstand und Beiratsmitglieder das vergangene Vereinsjahr Revue passieren. Schriftführer Jürgen Lang berichtete von einer konstanten Mitgliederanzahl und ging auf die Termine und Veranstaltungen des vergangenen Jahres ein. Neben dem Vereinsausflug war das Parkfest, das in Zusammenarbeit mit der SGL Rotenbach veranstaltet wurde, der Höhepunkt.

Lang blickte ebenfalls auf die monatlichen Treffen des gemischten Chors zurück. Für die Jelly Beans berichtete Georg Biber von zahlreichen Chorproben und Auftritten und dem großartigen Engagement von Chorleiterin Daniela Hoffmann. Das Highlight 2018 war die eigens veranstaltete Hitparade mit den Chören aus Zöbingen, Schrezheim und Westerhofen. Kassiererin Carina Erhardt berichtete vom finanziellen Ergebnis, welches Ilka Knödler und Christian Oberdorfer überprüft hatten.

Im Bericht des Vorstands ging Stefan Blank auf die Änderungen aufgrund des Datenschutzes und die Zusammenarbeit mit der SGL Rotenbach ein. Inge Lörcher-Balle gab bekannt, dass beide Vereine sich für das Dorfleben in Rotenbach zu einer Festgemeinschaft zusammenschließen werden und das Parkfest künftig immer am Wochenende des letzten Juni-Sonntags stattfinden werde. Ebenfalls ging sie auf strukturelle Anpassungen im Verein ein.

Der stellvertretende Ortsvorsteher Franz Ostermeier blickte in seinem Grußwort auf den Verein und die Jelly Beans als Traditionsträger in der Ortschaft.

Bei den Wahlen wurden Inge Lörcher-Balle als Kassiererin und Liesbeth Annen und Georg Biber als Beiratsmitglieder der Jelly Beans gewählt. Gisela Schürlein (Beiratsmitglied gemischter Chor), Katja Böhm (Beiratsmitglied Festgemeinschaft), Liesbeth Annen und Gabi Biber (Notenwarte) und Christian Oberdorfer (Fahnenträger) wurden in ihren Ämtern bestätigt.

Für ihre langjährige Vereinsmitgliedschaft wurden zahlreiche Mitglieder geehrt: Mila Hauber (für 30 Jahre); Josef Bolsinger, Melchior Fuchs, Roland Oberdorfer, Heinz Rieker (für 40 Jahre); Thilo Bätzig, Georg Beerhalter, Hubert Hönle und Gerhard Winkens (für 50 Jahre).

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen