Ronaldo beendet DFB-Fluch - Portugal trotzdem durchgefallen

Ronaldo und Kroos
Ehemalige Real-Teamkollegen Portugals Cristiano Ronaldo und DFB-Akteur Toni Kroos (r). (Foto: Federico Gambarini / DPA)
Deutsche Presse-Agentur
Martin Moravec und Arne Richter und Emilio Rappold

Tor-Premiere, Kabinettstück, Small Talk: Cristiano Ronaldo liefert wieder beste EM-Schnappschüsse. Dennoch ist der Superstar schon wieder ein Verlierer. Titelverteidiger Portugal muss zittern.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.