Rockkonzert im Café Treibsand

Lesedauer: 2 Min
 Die Band "Ruff Stuff" tritt am Samstag, 11 Mai, im Café Treibsand auf. V.l.n.r: Frank Fidomski, Jürgen Müller, Marc Beil, Andre
Die Band "Ruff Stuff" tritt am Samstag, 11 Mai, im Café Treibsand auf. V.l.n.r: Frank Fidomski, Jürgen Müller, Marc Beil, Andreas Ochs, Tobias Mannchen (Foto: Café Treibsand)
Schwäbische Zeitung

Spaichingen – Am Samstag, 11. Mai, findet ab 21 Uhr ein Livekonzert im Café Treibsand in Spaichingen statt. Die Bands „Madhouse“ und „Ruff Stuff“ aus der heimischen Musikszene spielen für die Gäste. Einlass ist um 20 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Bei "Ruff Stuff", 1994 in Spaichingen gegründet, war von Anfang an klar, wohin die musikalische Reise gehen würde: Hardrock, wie ihn ihre Idole AC/DC in den 70ern groß gemacht hatten. Dementsprachen auch die Einstellungen auf den Gitarrenamps: Clean, Crunch und einen lauten Crunch - keine unnötigen Effekte oder Spielereien.

In Spaichingen waren "Ruff Stuff" zuletzt 2013 zu hören, als sie ein Benefizkonzert für die Tierschutzorganisation "New Life 4 Spanish Animals" gaben. Nach dem kurzfristigen Ausstieg ihres Sängers werden sie im "Treibsand" mit Marc Beil am Mikrofon zu hören sein.

Noch etwas älter ist die Band "Madhouze". Sie blick mittlerweile auf fast 30 Jahre Bandgeschichte zurück. Manfred Beil am Bass, Jürgen Glück an der Gitarre und Benjamin Zerr am Schlagzeug haben sich ebenfalls dem Hardrock verschrieben, ganz gemäß ihrem Motto "Never too old to Rock´n´Roll"!

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen