Richtige Höhe für Küchen-Arbeitsplatte bestimmen

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die richtige Höhe für die Küchenarbeitsplatte können Möbelkäufer selbst herausfinden: Dafür wird bei angelegtem Oberarm der Unterarm waagerecht nach vorn abgewinkelt, erläutert die Stiftung Warentest in Berlin.

Vom Unterarm bis zur Arbeitsplatte sollten noch 15 Zentimeter Platz sein. Dann könne man beim Arbeiten bequem stehen. Die Höhe der Arbeitsplatte lässt sich zumindest in einem gewissen Rahmen normalerweise anpassen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen