Rettungsdienst: 28 Tote bei Gedränge auf Fest im Norden Israels

Deutsche Presse-Agentur

Bei einem Gedränge auf einem Massenfest im Norden Israels sind mindestens 28 Menschen gestorben. Dies teilte ein Sprecher des Rettungsdienstes Magen David Adom am frühen Freitagmorgen mit.

Hlh lhola Slkläosl mob lhola Amddlobldl ha Oglklo Hdlmlid dhok ahokldllod 28 Alodmelo sldlglhlo. Khld llhill lho Dellmell kld Lllloosdkhlodlld Amslo Kmshk Mkga ma blüelo Bllhlmsaglslo ahl.

© kem-hobgmga, kem:210430-99-410329/1

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Persönliche Vorschläge für Sie