Reiner Hermann spendet 75 Mal Blut

Lesedauer: 1 Min
Schwäbische Zeitung

In der jüngsten Gemeinderatsitzung in Fridingen sind wieder engagierte Blutspender geehrt worden. Jannis Hamma (1. Reihe v.l.) wurde für zehn, Oliver Reizner für 50 und Reiner Hermann für 75 Blutspenden mit der Ehrennadel und einer Urkunde ausgezeichnet. Ebenfalls geehrt, aber nicht bei der Sitzung anwesend, wurden: Andreas Hipp und Armin Wirth für zehn Mal Blut spenden, Beate Höfler-Seekircher, Martin Ilg und Tobias Rudolf für 25 und Matthäus Schiele für 50 Blutspenden. Der DRK- Ortsgruppenvorsitzende Moritz Hipp (2. Reihe links) und Fridingens Bürgermeister Stefan Waizenegger (2. Reihe rechts) bedankten sich bei den Anwesenden für ihr Engagement. (ber) Foto: Marilena Berlan

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen