Regierung weist nach Mord an Georgier zwei russische Diplomaten aus

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die Bundesregierung weist nach dem Mord an einem Georgier zwei russische Diplomaten aus. Sie seien mit sofortiger Wirkung zu unerwünschten Personen erklärt worden, teilte das Auswärtige Amt am Mittwoch in Berlin mit.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen