Referendum über unbegrenzte Amtszeit für Hugo Chávez begonnen

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

In Venezuela hat eine weitere Volksabstimmung über eine unbegrenzte Amtszeit für Staatschef Hugo Chávez begonnen. Rund 17 Millionen wahlberechtigte Venezolaner können über eine entsprechende Verfassungsänderung entscheiden. Nach derzeitiger Rechtslage müsste Chávez im Februar 2013 nach zwei vollen Amtszeiten den Präsidentsessel räumen. Er will aber noch bis mindestens 2019 im Amt bleiben. Bereits im Dezember 2007 war Chávez mit dem gleichen Vorhaben in einem Referendum knapp gescheitert.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen