Radsportabteilung der SG Aulendorf e.V.: Daten & Fakten

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Gründung:

1900 schloss sich die Radlerzunft Aulendorf mit weiteren Sportvereinen zur SG Aulendorf zusammen. 2002 ging der Förderverein Radsport und Wandern aus der Radsportabteilung hervor.

Mitglieder:

Derzeit hat die Radsportabteilung 47 Mitglieder.

Vorstand:

Karl Heinz ist Abteilungsleiter.

Termine:

Die AOK-Treffs sind dienstags um 18 Uhr am „Alten Rathausplatz“ in Aulendorf und mittwochs um 19 Uhr am Seminarplatz in Altshausen. Daneben bietet der Verein fast jedes Wochenende Wanderungen an.

Superlative

Das jüngste Mitglied:

... ist zehn Jahre alt.

Das älteste Mitglied:

... ist 74 Jahre alt.

Das schönste Erlebnis:

Eugen Späth und Raimund Raisch wurden württembergische Meister im Radball.

Die wichtigsten Termine:

Der wichtigste Termin ist der 55. Volkswandertag am 29. und 30. November.

Die teuerste Anschaffung:

Der Stand für das Schlossfest, der rund 5000 Euro kostete, sowie die Erneuerung der beiden Standarten von 1900 und 1924 für etwa 4800 Euro.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen