Radfahrer nach Unfall schwer verletzt Auto prallt gegen Radfahrerin

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Wangen (sz) - Mit schweren Verletzungen ist ein 60-jähriger Rennrad-Fahrer am Donnerstag gegen 18.45 Uhr vom Rettungsdienst nach einem Verkehrsunfall in der Boelkestraße in Wangen ins Krankenhaus gebracht worden.

Ein 32-jähriger Autofahrer befuhr nach Angaben der Polizei die Boelkestraße in Richtung Zeppellinstraße. Im dortigen Einmündungsbereich standen mehrere Autos wartend an der roten Ampel, weshalb der zur Freiwilligen Feuerwehr gehörende und zum Einsatz gerufene 32-Jährige nach links ausscherte und auf der Gegenfahrspur an den wartenden Autos vorbeifuhr. Der Radfahrer, der von der Zeppelinstraße mit einem weiten Bogen rechts in die Boelkestraße abbog, kollidierte mit dem vorschriftswidrig entgegenkommenden Wagen und stürzte.

Wangen (sz) - Leicht verletzt worden ist eine 55-jährige Pedelec-Fahrerin am Donnerstag gegen 15 Uhr bei einem Verkehrsunfall in der Lindauer Straße in Wangen. Die Rad-Fahrerin wollte laut Polizei die Straße überqueren, als aus einer Parkbucht ein 60-jähriger Autofahrer rückwärts in die Lindauer Straße einfahren wollte. Hierbei wurde die Radfahrerin vom Heck des Pkw erfasst und stürzte anschließend. Mit einem Rettungswagen wurde die verletzte Frau ins Krankenhaus gebracht.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen