Radfahrer mit mehr als zwei Promille unterwegs

Schwäbische Zeitung

Weil er deutlich unsicher auf seinem Fahrrad unterwegs war, stoppte eine Polizeistreife am frühen Mittwochabend einen 23-Jährigen in der Abt-Hyller-Straße in Weingarten. Schnell stellte sich die Ursache für das unsichere Fahrverhalten des jungen Mannes heraus, denn ein Alkoholtest ergab einen Wert von über zwei Promille. Eine Blutentnahme in einer Klinik war die Folge. Der 23-Jährige musste sein Fahrrad stehen lassen und gelangt nun zur Anzeige bei der Staatsanwaltschaft.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen

Persönliche Vorschläge für Sie