ProSieben testet Comedy im Internet

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der Privatsender ProSieben will noch in diesem Frühjahr ein Internetportal eröffnen, auf dem neue Comedyformate fürs Fernsehen getestet werden. Das sagte Hannes Hiller, Leiter der Abteilung Formatentwicklung und Comedy, am Montagabend (26.1.) in Hamburg.

Ziel sei es, Produktionsfirmen mit geringeren Budgets als im TV üblich auszustatten, um sie kurze Comedyformate fürs Internet produzieren zu lassen. Die User sollen dann darüber entscheiden, welche der im Portal „Broken Comedy“, so der Arbeitstitel, gezeigten Filme die besten sind. Aus ihnen wiederum sollen dann TV-Formate entstehen. Nicht nur alteingesessene Produktionsfirmen, sondern auch junge Kreativwerkstätten wie Filmhochschulen sollen dadurch, so Hiller, die Gelegenheit bekommen, ihre Comedyfilme zu präsentieren.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen