Prinz Harry mit pink lackierten Fingernägeln unterwegs

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Einen ungewöhnlichen Geschmack hat Prinz Harry bei seinem jüngsten Ausflug in das Londoner Nachtleben bewiesen. Beim Verlassen eines Clubs im noblen Stadtteil Chelsea lichteten Paparazzi die Nummer drei der britischen Thronfolge morgens um halb vier mit pink lackierten Fingernägeln ab - allerdings nur an der linken Hand. Auf den Spott musste der 24-Jährige nicht lange warten: „Prinzessin Harriet“ schrieb das Boulevard-Blatt „News of the World“. Die etwas seriösere „Daily Mail“ sprach von „Prince of Nails“.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen