Polizisten-Mord in Nordirland

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Nordirland wird von einem zweiten hinterhältigen Mord an Sicherheitskräften binnen 48 Stunden erschüttert. Fahnder suchen mit Hochdruck nach den Mördern eines nordirischen Polizisten, der gestern in der Nähe einer Schule in Craigavon in der Grafschaft Armagh erschossen worden war. Es war der erste Mordanschlag auf einen Polizisten seit zwölf Jahren. Am vergangenen Samstag hatten Aktivisten einer Splittergruppe der ehemaligen Terrororganisation IRA in Antrim nördlich von Belfast zwei britische Soldaten erschossen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen