Polizei stoppt an Autobahn Gefahrguttransporter mit defekten Bremsen

Lesedauer: 1 Min
Schwäbische Zeitung

Münster (dpa) - Einen mit 10 000 Litern gefährlicher Flüssigkeiten beladenen Gefahrguttransporter mit defekten Bremsen hat die Polizei auf der Autobahn 1 bei Münster aus dem Verkehr gezogen. Der Laster habe Kanister mit ätzenden und selbstentzündlichen Stoffen an Bord gehabt, teilte die Polizei mit. Die Kontrolle der Beamten ergab, dass die Bremsen des Lasters nicht richtig funktionierten, die Federungen defekt waren und der Rahmen unfachmännisch geschweißt war. Für den 48 Jahre alten Fahrer war die Tour damit beendet.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen