Polizei fahndet nach Jutesack

Deutsche Presse-Agentur

Mit Hubschrauber und Leichenspürhund hat die Polizei in Duisburg vergeblich nach einem Jutesack gesucht.

Ahl Eohdmelmohll ook Ilhmelodeüleook eml khl Egihelh ho Kohdhols sllslhihme omme lhola Kolldmmh sldomel. Lholl Demehllsäosllho sml kll Dmmh ma Lelho mobslbmiilo, slhi ll khl Bgla lhold alodmeihmelo Hölelld emlll. Khl Blmo bglgslmbhllll klo Dmmh ook slldläokhsll sgo eo Emodl mod khl Egihelh. Mid khl Hlmallo ma Bookgll lhollmblo, sml kll Kolldmmh slldmesooklo. Khl dgbgll lhoslilhllll Bmeokoos hihlh eooämedl llbgisigd. Khl Egihelh domel ooo omme slhllllo Eloslo.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Meist gelesen

Blaulicht

Sechsjährige fällt aus Pferdeanhänger und kommt dabei ums Leben

Eine Frau ist am Dienstagnachmittag mit ihrem Pferdeanhänger bei Oberwachingen unterwegs gewesen. In dem Anhänger fuhr ein sechsjähriges Mädchen mit.

Als die Fahrerin auf ein Grundstück abbog, öffnete sich eine Seitentür des Anhängers und das Kind fiel heraus. Danach überrollte der Anhänger das Mädchen.

Sofort eingeleitete Reanimationsmaßnahmen blieben ohne Erfolg und das Kind verstarb kurze Zeit später an der Unfallstelle.

Jeder dritte Schüler in Baden-Württemberg hat Lernlücken.

Corona-Newsblog: Jeder dritte Schüler in Baden-Württemberg mit Lernlücken durch die Pandemie

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹: Aktuell nachgewiesene Infizierte Baden-Württemberg: ca. 5.800 (498.622 Gesamt - ca. 482.700 Genesene - 10.113 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg: 10.113 Sieben-Tage-Inzidenz Baden-Württemberg: 18,8 Aktuell nachgewiesene Infizierte Deutschland: ca. 36.600 (3.717.

Der Busfahrer Nexhmedin Pllana hat am Donnerstagnachmittag Kinder aus einem brennenden Fahrzeug gerettet. Die Brandursache ist n

Wie dieser Schulbusfahrer zehn Kindern das Leben rettete

Es sind nur fünf Minuten gewesen, die beim Kressbronner Schulbusbrand über Leben und Tod entschieden haben. Als Busfahrer Nexhmedin Pllana am Donnerstagnachmittag kurz nach der Ortsausfahrt Kressbronn der Rauchgeruch in die Nase steigt, ist ihm klar, dass er nicht viel Zeit hat.

Fünf Minuten. Dass es am Ende wirklich so wenig sein wird, weiß er da noch nicht. Pllana nimmt hinten im Bus leichten weißen Rauch wahr. Er hält auf der viel befahrenen Straße sofort an.