Polizei erschießt Amokläufer

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Nach dem Amoklauf von Winnenden hat die Polizei den mutmaßlichen Täter im 40 Kilometer entfernten Wendlingen erschossen. Zuvor hatte der 17-jährige ehemalige Schüler dort noch zwei Passanten getötet und zwei Polizisten schwer verletzt. Er stammt aus Leutenbach im Rems-Murr-Kreis in der Nähe von Winnenden. Gestartet hatte der Jugendliche seinen Amoklauf an einer Realschule in Winnenden bei Stuttgart. Insgesamt kamen dabei 16 Menschen ums Leben.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen