Politiker setzen am Aschermittwoch Akzente für Wahlkämpfe

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Gut ein halbes Jahr vor der Bundestagswahl wollen die Parteien heute beim Politischen Aschermittwoch deutliche Akzente für die anstehenden Wahlkämpfe setzen. Die bayerische Tradition wird aber mittlerweile in vielen Bundesländern gepflegt. So tritt Kanzlerin und CDU-Chefin Angela Merkel in Demmin in Mecklenburg- Vorpommern auf, SPD-Kanzlerkandidat Frank-Walter Steinmeier spricht in Cuxhaven. In Passau werden sich CSU-Chef Horst Seehofer und FDP- Chef Guido Westerwelle ein Fernduell liefern.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen