Pilot als „Held vom Hudson“ gefeiert

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der Flugkapitän des in New York notgewasserten Airbus A320, Chesley Sullenberger, ist bei der Rückkehr in seinen Heimatort Danville bei San Francisco als „Held vom Hudson“ gefeiert worden. Nach einem Bericht der „Los Angeles Times“ kamen tausende begeisterte Menschen zu einem Empfang mit Blaskapellen und Lobreden für den Piloten. Dieser hatte eine Passagiermaschine mit 155 Menschen an Bord vor eineinhalb Wochen sicher auf dem eisigen Hudson River in New York gelandet, nachdem beide Triebwerke ausgefallen waren.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen