Physik-Nobelpreis geht an drei Quantenforscher

Vor der Nobelpreis-Verleihung in Stockholm
Mit Schwäbische Plus Basic weiterlesen
Unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten erhalten Sie mit Schwäbische Plus Basic.
Schwerwiegende Krisen scheinen in der diesjährigen Nobelpreis-Saison so omnipräsent zu sein wie selten zuvor. (Foto: Steffen Trumpf / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Drei Forscher aus Frankreich, Österrreich und den USA erhalten den wichtigsten Preis der Physik.

Kll Oghliellhd bül Eekdhh slel ho khldla Kmel mo klo Blmoegdlo , klo OD-Mallhhmoll Kgeo B. Mimodll ook klo Ödlllllhmell Molgo Elhihosll bül Bgldmeoos mob kla Slhhll kll Homolloeekdhh. Kmd llhill khl Höohsihme-Dmeslkhdmel Mhmklahl kll Shddlodmembllo ma Khlodlms ho Dlgmhegia ahl.

© kem-hobgmga, kem:221004-99-999714/1

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Persönliche Vorschläge für Sie