Peugeot gibt HDI-Diesel für B7-Kraftstoff frei

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Alle Dieselmotoren mit Hochdruck-Direkteinspritzung (HDI) von Peugeot können mit dem hochprozentigeren Biodiesel-Kraftstoff betrieben werden. Der B7 genannte Sprit enthält bis zu sieben Prozent Biodiesel.

In Deutschland darf dieser seit Februar an Tankstellen verkauft werden. Zuvor betrug der zulässige Biodiesel-Anteil fünf Prozent. Laut Peugeot Deutschland in Saarbrücken ist der beigemischte Biodiesel für alle modernen Dieselmotoren des Herstellers unproblematisch. Dies gelte sowohl für Selbstzünder mit FAP-Rußpartikelfilter als auch für Diesel ohne Filter. Autofahrer sollten aber die vorgeschriebenen Ölwechselintervalle einhalten.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen