Petr Fischer ist erneut baden-württembergischer Seniorenmeister

Lesedauer: 2 Min
Petr Fischer (links) mit Wolfgang Jagst
Petr Fischer (links) mit Wolfgang Jagst (Foto: Verein)
Schwäbische Zeitung

Auch in diesem Jahr hat Petr Fischer als einziger Teilnehmer des TTC Wangen bei den baden-württembergischen Seniorenmeisterschaften in Viernheim gute Platzierungen in der Klasse 60 erreicht.

Im Einzel überstand er die Gruppe ohne Probleme, gegen den Gruppensieger Bürgin aus Laufenburg unterlag er im Entscheidungssatz 11:23, die anderen beiden Spiele gewann er 3:0. In der Hauptrunde traf er gleich in der ersten Runde auf den späteren Sieger Wolf-Dieter Loss (TTC Singen), der insgesamt nur zwei Sätze verlor. Gegen ihn war Petr Fischer beim 0:3 chancenlos und er belegte damit den fünften Platz. Mit seinem neuen Doppelpartner Wolfgang Jagst vom SV Altshausen spielte er sich bis ins Finale. Im Halbfinale besiegten sie die amtierenden deutschen Meister Frey/ Schulz aus Südbaden mit 3:1. Im Endspiel gegen die bärenstarken Loss/Bürgin lagen sie bereits 0:2 zurück, mussten Matchbälle abwehren, um dann noch mit 11:9, 12:10 und 14:12 zu gewinnen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen