Papst kündigt seine Reise ins Heilige Land an

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Papst Benedikt XVI. hat offiziell seine geplante Reise in das Heilige Land angekündigt. Er werde die Pilgerreise vom 8. bis 15. Mai unternehmen, sagte Benedikt in Rom. Er wolle an den heiligen Orten für Einheit und Frieden in der Region sowie für die gesamte Menschheit beten. Nach Vatikan-Angaben reist der Papst zunächst nach Jordanien. Danach seien Besuche in Jerusalem, Bethlehem und Nazareth geplant. Israels Staatspräsident Schimon Peres begrüßte die Ankündigung. Benedikt werde für alle Israelis ein „Ehrengast“ sein.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen