Opernstar Anna Netrebko kämpfte mit der Mutter-Rolle

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Opernstar Anna Netrebko hat sich mit ihrer Rolle als Mutter nicht leichtgetan. Vor allem in den ersten Wochen nach der Geburt ihres Sohnes Tiago Arua im vergangenen September habe sie mit der großen Verantwortung zu kämpfen gehabt, sagte sie der Frauenzeitschrift „Für Sie“. „Ich habe ein paar Mal geweint und gedacht, dass mein Leben jetzt vorbei ist.“ Nun fühle sie sich aber viel emotionaler und glücklicher als früher. Tiago Arua ist das erste gemeinsame Kind von Netrebko und Bassbariton Erwin Schrott.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen