Opel-Aufsichtsrat berät über Rettungsplan

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der Aufsichtsrat des angeschlagenen Autobauers Opel kommt heute zu einer Krisensitzung zusammen. Am Stammsitz in Rüsselsheim soll über den Rettungsplan des Managements für die Tochter des kriselnden US-Autokonzerns General Motors beraten werden. Ein solcher Plan ist Voraussetzung dafür, dass die Bundesregierung Opel unter die Arme greift. Die Vorbereitungen für eine Trennung Opels von GM laufen laut Betriebsrat auf Hochtouren. Gestern hatten tausende Opel-Mitarbeiter für den Erhalt ihrer Jobs demonstriert.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen