OGV Kerkingen feiert ein Doppeljubiläum

Lesedauer: 2 Min
Gemeinsam mit Georg „Schorsch“ Salvasohn (auf dem Traktor) legt Vorstand Manfred Uhl nochmal letzte Hand an, damit sich der OGV-
Gemeinsam mit Georg „Schorsch“ Salvasohn (auf dem Traktor) legt Vorstand Manfred Uhl nochmal letzte Hand an, damit sich der OGV-Lehrgarten samt Teich bei der anstehenden Jubiläumsfeier von der beste Seite zeigt. (Foto: Blankenhorn)

Kerkingen (jubl) - Am kommenden Wochenende feiert der Obst- und Gartenbauverein Kerkingen das 40-jährige Bestehen seines Vereins sowie den Bau des Lehrgartens vor 20 Jahren. Auf dieses Doppeljubiläum wird am 19. und 20. Mai im Vereinsheim am Lehrgarten angestoßen.

Um die Jubiläen gebührend zu feiern, haben sich die Mitglieder um Vorstand Manfred Uhl ein abwechslungsreiches Programm ausgedacht. Neben einem Preisschafkopfturnier am Samstagabend und der Live-Übertragung des DFB-Pokalsendspiels gibt es am Sonntag auch noch einen von der Jugendgruppe organisierten Kindernachmittag mit Zauberer Knut. Zudem finden regelmäßige Führungen im Lehrgarten mit Fachwart Manfred Schmid statt. Das Festwochenende endet mit einem bunten Abend mit Barbetrieb im beheizten Festzelt. Neben Gesangseinlagen der Chöre „Young Voices“ und den Sängerfreunden Kerkingen sowie Einlagen der Garden der Ruhazu Kerkingen sorgt das Duo Reini & Micha für Unterhaltung.

Das Programm:

Samstag, 19. Mai:

19.30 Uhr: Bieranstich mit anschließendem Preisschafkopfturnier. Dem Gewinner winken 100 Euro.

20 Uhr: Liveübertragung des DFB-Pokalendspiels.

Sonntag, 20. Mai:

10.30 Uhr: Gottesdienst im Festzelt mit dem Kirchenchor Kerkingen.

11.30 Uhr: reichhaltiger Mittagstisch, nachmittags Kaffee und Kuchen

14 Uhr: Regelmäßige Führungen durch den Lehrgarten mit Fachwart Manfred Schmid und Kinderprogramm mit Zauberer Knut.

19.30 Uhr: Bunter Abend mit Barbetrieb und dem Duo „Reini & Micha“ sowie den Sängerfreunden und Young Voices Kerkingen und der Showtanzgruppe und den Garden der Ruhazu Kerkingen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen