Obama will Kampf gegen Taliban und El-Kaida ausweiten

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

US-Präsident Barack Obama will den Kampf gegen die radikal-islamischen Taliban und El-Kaida- Terroristen in Afghanistan und Pakistan ausweiten. Wie die „Washington Post“ unter Berufung auf Regierungskreise berichtet, plant er eine deutliche personelle und finanzielle Ausweitung. So sollen zu den bereits angekündigten 17 000 US-Soldaten weitere 4000 Mann nach Afghanistan entsandt werden. Das werde Obama heute bei der Vorstellung seiner neuen Strategie für Afghanistan und Pakistan bekanntgeben.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen