Obama verbreitet Zuversicht

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

US-Präsident Barack Obama versucht zwei Monate nach seinem Amtsantritt Zuversicht zu verbreiten: Zwar erlebten die USA derzeit eine „historische Krise“. Doch er sei sich sicher, dass die Amerikaner diese meistern werden und das Land zu langfristigem Wachstum zurückfindet. „Wir werden uns von der Rezession erholen„, sagte Obama in der zweiten TV-Pressekonferenz seit seinem Amtsantritt. Außenpolitisch meinte Obama, weder im Nahen Osten noch im Konflikt mit dem Iran könnten rasche Ergebnisse erwartet werden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen