Obama sagt erneut „harte Monate“ in der US-Wirtschaft voraus

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

US-Präsident Barack Obama hat die Amerikaner angesichts der massiven Wirtschaftskrise erneut auf schwierige Zeiten vorbereitet. Am Vorabend des Beginns von Beratungen im Senat über ein 900 Milliarden Dollar umfassendes Konjunkturprogramm sagte er dem Sender NBC, dass „harte Monate“ bevorstünden. Er stellte zugleich erneut einen umfassenden Plan zur Belebung und Regulierung der Kreditmärkte in Aussicht.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen