Obama legt laut CNN alle Guantánamo-Verfahren auf Eis

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der neue US-Präsident Barack Obama hat nach Angaben des Senders CNN eine Aussetzung aller Terrorismus-Verfahren im umstrittenen Gefangenenlager Guantánamo Bay auf Kuba angeordnet. Demnach soll die Verfügung zunächst für 120 Tage gelten. Obama hatte vor seiner Amtseinführung die Schließung von Guantánamo in Aussicht gestellt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen