Obama legt Haushalt vor

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

US-Präsident Barack Obama will auf die Kostenbremse treten. Er kündigte bei der Vorlage seines Etatentwurfs für das kommende Jahr harte Einschnitte bei staatlichen Ausgaben an. Auch sollen Vermögende mehr Steuern bezahlen. Sein Entwurf werde von Ausgabendisziplin, Transparenz und Verantwortlichkeit geprägt sein, sagte Obama in Washington. Details will das Weiße Haus später bekanntgeben. Für dieses Jahr wird nach einem Bericht des „Wall Street Journal“ zufolge ein Minus von 1,75 Billionen Dollar erwartet.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen