Obama fordert entschlossene Schritte der G20-Länder gegen die Krise

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Drei Wochen vor dem G20-Gipfel haben die USA von den Teilnehmerländern entschlossene Schritte im Kampf gegen die Weltwirtschaftskrise gefordert. Es sei sehr wichtig, dass andere Staaten sich in die gleiche Richtung bewegen, sagte US-Präsident Barack Obama. Finanzminister Timothy Geithner forderte von den Mitgliedsstaaten „substanzielle“ Konjunkturprogramme, um die Nachfrage anzukurbeln. Erst am Montag hatte die Eurozone US-Appelle nach neuen Konjunkturpaketen zurückgewiesen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen