Nordatlantikrat beschließt zweite NATO-Mission gegen Piraten

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Im Kampf gegen die Piraterie vor dem Horn von Afrika ist eine zweite NATO-Mission beschlossene Sache. Der Nordatlantikrat gab grünes Licht für den Einsatz von fünf Schiffen. Nach Angaben des Verteidigungsbündnisses im belgischen Mons sind daran Portugal, Kanada, die Niederlande, Spanien und die USA beteiligt. Darüber hinaus stellt auch Deutschland eine Fregatte und ein Versorgungsschiff, die jedoch aus rechtlichen Gründen offiziell nicht unter der NATO-, sondern der EU-Flagge fahren.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen