Neuro-Tage 2022: Prof. Manfred Spitzer spricht

Dr. Dr. Markus Schlomm, Chefarzt der Klinik für Neurologie an den Fachkliniken Wangen

Wangen - Am 15. und 16. Juli 2022 finden in Lindau die Neuro-Tage 2022 als medizinisches Symposium für Ärzte, Therapeuten und Pflegekräfte statt. Prof. Manfred Spitzer, der bekannte Buchautor und Neurowissenschaftler aus Ulm, spricht am Samstag in einem Festvortrag über künstliche Intelligenz, ihre Wirkungen und ihre Nebenwirkungen.

Darüber hinaus wird allen, die in der Diagnostik, Behandlung, Betreuung und Rehabilitation neurologischer Patienten tätig sind, zwei Tage lang ein spannendes Themenspektrum aus Vorträgen und Workshops geboten. Die neurologische Rehabilitation zeichnet sich dadurch aus, dass Spezialisten unterschiedlichster Berufsgruppen miteinander arbeiten - auch klinikübergreifend zwischen den Standorten Bad Wurzach und Wangen sowie in der Nachsorge. Deshalb spannen während der Neuro-Tage 2022 zahlreiche namhafte Referenten den Bogen über die gesamte Versorgung teils schwerst kranker neurologischer Patienten und beleuchten zugleich neueste Entwicklungen, zum Beispiel auf den Gebieten der Schlaganfallbehandlung, der modernen Hirntumorchirurgie, der Botulinumtoxintherapie, der Migräneforschung oder der Beatmungsentwöhnung. Workshops zu klinischen und praktischen Themen der Neurorehabilitation wie der Epilepsie, der modernen Schluckdiagnostik, der Fahrtauglichkeitstestung, der Hilfsmittelversorgung, der gerätegestützten Therapie oder des Einsatzes von Botulinumtoxin gegen spastische Lähmungen ergänzen die Vorträge. Fortbildungspunkte sind beantragt. Eingeladen in die Inselhalle als zeitgemäßes Kongresszentrum sind alle interessierten haus-, fach- und klinikärztlich sowie pflegerisch und therapeutisch Tätigen und ebenso Mitarbeitende des Sozialdienstes.

Seit mehr als zwanzig Jahren verfügen die Waldburg-Zeil Kliniken an den Standorten Bad Wurzach und Wangen über eine neurologische Expertise zunächst in den Phasen B und C, später zusätzlich für die Phase D. Kontinuität bei der (früh-)rehabilitativen Behandlung von Unfallfolgen, Schlaganfällen, Hirnblutungen, komplexesten Störungen des Gehirns, des Rückenmarks sowie der peripheren Nerven sicherte auch der nach Plan verlaufene Chefarztwechsel an beiden Standorten Anfang des Jahres. So sind die Neurotage in Lindau auch Gelegenheit, Dr. Dr. Markus Schlomm als Chefarzt der Klinik für Neurologie an den Fachkliniken Wangen sowie Dr. Martin Schorl als Chefarzt der Neurologischen Klinik an der Rehabilitationsklinik Bad Wurzach nicht nur in ihren Fachvorträgen, sondern auch als Gastgeber beim Social Evening am 15. Juli kennenzulernen.

Interessierte melden sich bitte bis 10. Juli bei Manuela Hofer, Fachkliniken Wangen an.

Dr. Martin Schorl, Chefarzt der NeurologischenKlinik an der Rehabilitationsklinik Bad Wurzach

 

Persönliche Vorschläge für Sie