Neues Archivgebäude in Köln soll in fünf Jahren stehen

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

In Köln soll in fünf Jahren ein neues Archivgebäude errichtet werden. Die Stadt gehe davon aus, dass es bis zu fünf Jahre dauert, die Archivalien zu sichern, teilte das städtische Presseamt mit. Die Schritte zum Neubau sollen unverzüglich eingeleitet werden. Knapp zwei Wochen nach dem Einsturz des Archivs waren erstmals Verstöße beim nahe gelegenen U-Bahn-Bau bestätigt worden. Einige Bauunternehmen hätten sich nicht an Auflagen zum Umgang mit Grundwasser gehalten, sagte Umweltdezernentin Marlies Bredehorst.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen