Neue Kurstermine für Anhänger- und Motorrad-Fahrsicherheitstraining

Lesedauer: 3 Min
Schwäbische Zeitung

Das Bildungs- und Sozialwerk der Landfrauen bietet auch in diesem Jahr Anhänger-Fahrsicherheitstrainings sowie Motorrad-Fahrsicherheitstrainings an. Die Trainings seien perfekt für alle, die lernen möchten, sich mit einem Pkw-Anhänger oder mit dem Motorrad sicher und souverän im Straßenverkehr zu bewegen, heißt es in einer Pressemitteilung.

Basis-Fahrtraining mit Pkw-Anhänger

Im Basis-Fahrtrainig mit dem Pkw-Anhänger geht es um Tipps und Tricks rund um den Anhänger, sicheres An- und Abkuppeln des Anhängers sowie Rückwärtsfahren und Rangieren. Das Training findet am Samstag, 20. Juni, von 8.30 bis voraussichtlich 12 Uhr in der Gaststätte zur Versteigerungshalle in Bad Waldsee statt. Die Kosten belaufen sich auf 60 Euro beziehungsweise 45 Euro ermäßigt für Mitglieder des Landfrauenverbandes.

Aufbau-Fahrtraining mit dem Pkw-Anhänger

Zudem gibt es das Aufbau-Fahrtraining mit dem Pkw-Anhänger. Dieses Training vertieft die Inhalte aus dem Basiskurs. Der Termin ist am Samstag, 20. Juni, von 13 bis etwa 16.30 Uhr – ebenfalls in der Gaststätte zur Versteigerungshalle in Bad Waldsee. Das Training kostet regulär 60 Euro und ermäßigt für Mitglieder 45 Euro.

Basis-Fahrtraining Motorrad

Im Basis-Fahrtraining Motorrad werden Tipps und Tricks zum Fahrzeughandling, die richtige Lenktechnik, die korrekte Blicktechnik und Sitzposition in der Kreisbahn sowie das richtige Bremsen und weitere Themen besprochen.

Der Kurs findet am Samstag, 27. Juni, von 9 bis etwa 17.30 Uhr am gleichen Ort statt. Die Kosten betragen 80 Euro beziehungsweise mit Ermäßigung 65 Euro.

Aufbau-Fahrtraining Motorrad

Das Aufbau-Fahrtraining Motorrad beschäftigt sich mit dem Üben des schnellen, richtigen und angemessenen Reagierens in kritischen Situationen.

Hier werden beispielsweise Handlingparcours, Gefahrenbremsungen, kombinierte Notmanöver, Bremsen und Ausweichen vor Hindernissen, das Vertiefen der Kurven-Fahrtechnik und schnelle Richtungsänderungen in Verbindung mit Lastwechsel trainiert. Außerdem geht es um das Ausweichen in der Kurve und die Vergrößerung der Schräglage.

Der Termin ist am gleichen Ort am Sonntag, 28. Juni, von 9 bis etwa 17.30 Uhr. Die Teilnahmegebühr beträgt 90 Euro, ermäßigt 75 Euro.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen