Neue Flüge und alte Maschinen: Tipps für Reisende

Lesedauer: 6 Min
Schwäbische Zeitung

Dublin würdigt Händel mit großem Festivalprogramm

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Ein Festival in Dublin bietet zum 250. Todestag des Komponisten Georg Friedrich Händel ein umfangreiches Jubiläumsprogramm. Vom 13. bis 19. April gehören dazu Konzerte, Theateraufführungen, Stadtführungen und Bastel-Workshops für Kinder, teilt die Irland Information in Frankfurt mit. Am Eröffnungstag des Festivals werde das Oratorium „Messiah on the Street“ aufgeführt, das am gleichen Ort im Jahr 1742 seine Weltpremiere hatte. Um Händels Zeitalter wieder zum Leben zu erwecken, sollen außerdem in der Mode des 18. Jahrhunderts kostümierte Darsteller die Straßen des Kulturviertels Temple Bar bevölkern.

Letztes Flugzeug vom Typ Do 29 wird am Bodensee ausgestellt

Friedrichshafen (dpa/tmn) - Das letzte noch existierende Flugzeug vom Typ Do 29 wird künftig im neuen Dornier-Museum am Bodensee ausgestellt. Die in den späten 50er Jahren für die Bundeswehr gebaute Maschine war seit 1992 im Luftwaffenmuseum in Berlin zu sehen und ist nun an ihren Ursprungsort in Friedrichshafen zurückgekehrt, teilt das Museum mit. Die nur 10,25 Meter lange, zweimotorige Do 29 war für extrem kurze Startbahnen konzipiert worden, kam aber über den Status eines Versuchsflugzeuges nie hinaus. Das Museum in Friedrichshafen soll am 24. Juli eröffnet werden.

Gratisfahrten mit 100 Jahre altem Dampfschiff

Velden (dpa/tmn) - In Kärnten wird im Frühling ein besonderes Jubiläum gefeiert: Das Flaggschiff der Wörthersee-Ausflugsflotte, die „Thalia“, wird 100 Jahre alt. Das ursprünglich in Dresden gebaute Schiff ist nach Angaben des regionalen Tourismusverbandes in Velden eines der letzten Schraubendampfschiffe in Europa. Während eines Seefestes vom 1. bis 3. Mai sind die Fahrten mit der „Thalia“ gratis. An Bord gibt es 280 Sitzplätze.

Mit der LAN bald täglich nach Lima

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Die südamerikanische Fluggesellschaft LAN fliegt vom 15. Juni an täglich von Frankfurt nach Lima in Peru. Die Zahl der Verbindungen wird damit mehr als verdoppelt, denn bisher gibt es nur drei Flüge pro Woche. Unterwegs wird jeweils ein Stopp in Madrid eingelegt, teilt das Unternehmen mit. Im Februar hatte die LAN bereits angekündigt, die Zahl ihrer Lima-Flüge ab und bis Frankfurt zu erhöhen. Wegen der großen Nachfrage habe man sich nun sogar für den täglichen Einsatz einer Boeing 767 auf der Strecke entschieden.

Malév fliegt wieder häufiger von Hamburg nach Budapest

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Die ungarische Fluggesellschaft Malév bietet künftig wieder bis zu zweimal täglich Flüge von Hamburg nach Budapest an. Im Sommerflugplan, der vom 29. März an gilt, bestehen damit doppelt so viele Verbindungen von der Elbe in Ungarns Hauptstadt wie während der Wintersaison. Wie das Unternehmen in Frankfurt mitteilt, gibt es außerdem neue Ziele für umsteigende Passagiere: Von Budapest aus steuert die Malév künftig auch Iasi in Rumänien, Sankt Petersburg in Russland und Amman in Jordanien an.

Dresden bietet englischen Stadtplan für junge Reisende

Dresden (dpa/tmn) - Dresden bietet jetzt einen Stadtplan für junge Reisende auf Englisch an. Er ist gratis in Hostels und bei der Touristen-Information der Stadt erhältlich. Zielgruppe sind vor allem internationale Gäste im Alter von 18 bis 29 Jahren. Das Szeneviertel Neustadt wird ebenso vorgestellt wie die touristischen Attraktionen in der Altstadt. Noch in diesem Jahr soll eine deutsche Ausgabe folgen, erklärt Michael Lottes, der das Projekt mit dem Netzwerk Use-it Europe umsetzte. Dresden ist die zwölfte Stadt in Europa und die erste in Deutschland mit solch einem Stadtplan.

Händel-Festival in Dublin: www.templebar.ie

Dornier-Museum am Bodensee: www.dorniermuseum.de

Wörthersee-Tourismus: www.woerthersee.com

Use-it: www.use-it.info

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen