Psychologin Irene Huber (links) und der langjährige Leiter für Wohnen und soziale Dienste am Ellwanger Rabenhof, Thomas Knies.
Psychologin Irene Huber (links) und der langjährige Leiter für Wohnen und soziale Dienste am Ellwanger Rabenhof, Thomas Knies. (Foto: Habila)
IPF- UND JAGST-ZEITUNG

Der Integrationsbetrieb Habila verändert seine Leitungsstruktur in der Region Ostwürttemberg/Hohenlohe. Thomas Knies, langjähriger Leiter Wohnen und Soziale Dienste der Habila mit Sitz am Rabenhof Ellwangen, wird künftig für die Konsolidierung und Weiterentwicklung wohnortnaher Unterstützungsangebote für Menschen mit Behinderung verantwortlich sein, insbesondere in den Landkreisen Schwäbisch Hall und Heidenheim.

Irene Huber verantwortet die Angebote für Menschen mit einer psychischen Behinderung. Die Psychologin arbeitet seit Januar am Rabenhof und ist mit ihrem künftigen Aufgabenfeld bereits vertraut.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen