Netbooks mit eingebautem UMTS funken gut

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Netbooks mit eingebautem UMTS-Modul bieten in der Regel eine gute Empfangsleistung und sind auch beim Senden recht flott. Zu dieser Einschätzung kommt die Zeitschrift „connect“.

Das Magazin hatte drei aktuelle Netbooks mit integrierter UMTS-Einheit für die Datenübertragung via Mobilfunk getestet. Am besten kam dabei das im Acer Aspire One A150x 3G steckende UMTS-Modul von Qualcomm weg. Dies stelle die Leistung aller in den vergangenen zwei Jahren getesteten UMTS-Handys in den Schatten. Aber auch die Netbooks von Samsung (NP- NC10 3G) und LG (X110) liefern im Vergleich zu UMTS-Handys zumindest überdurchschnittliche Sende- und Empfangswerte.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen