Nero: Infos über unterstützte Rohlinge einblenden

Lesedauer: 2 Min

Bei CD- und DVD-Rohlingen gibt es mitunter enorme Unterschiede, vor allem bei DVDs. Es gibt das Plus-Format „DVD+R“, sowie das Minus-Format „DVD-R“. Entscheidend ist das Plus- oder das Minuszeichen vor dem „R“.

Hinzu kommen die Rohlingsvarianten „R“ (sind nur einmal beschreibbar), „RW“ (Read-Write, mehrfach wiederbeschreibbar), „DL“ (Double Layer, doppelte Kapazität) und ähnliche Benennungen. Doch welches Format unterstützt der Brenner denn nun?

Das „Nero InfoTool“ liefert die Antwort. Starten kann man es mit dem Befehl „Start | Alle Programme | Nero Toolkit | Nero InfoTool“. Anschließend wählt man den Brenner per Klick auf den nach unten gerichteten Pfeil aus. Welche Rohlingstypen gelesen und gebrannt werden können - und welche nicht - verrät die kleine Tabelle. Taucht das „InfoTool“ nicht in der Programmliste auf, kann man es kostenlos nachinstallieren.

Die Downloadadresse des „InfoTool“: www.nero.com/deu/support-nero8-tools-utilities.html

Mehr Computer-Tipps: www.schieb.de

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen