Nachbar soll auf Mann mit Baseballschläger und Pfefferspray losgegangen sein

Lesedauer: 3 Min

Mit einem Pfefferspray und einem Baseballschläger soll ein Anwohner einen Nachbarn attackiert haben.
Mit einem Pfefferspray und einem Baseballschläger soll ein Anwohner einen Nachbarn attackiert haben. (Foto: Symbol: Jennifer Kuhlmann)
Schwäbische Zeitung

Ein schmerzhaftes Ende hat eine Nachtruhestörung am Donnerstag vor einer Woche (26. Juli) für zwei Männer in Balingen-Frommern genommen. Mit Baseballschläger und Pfefferspray bewaffnet griff ein Nachbar die beiden Männer tätlich an. Das teilt die Polizei mit.

Den bisherigen Ermittlungen zufolge ging der Prügelei ein länger andauerndes, lautes Telefonat eines 33-jährigen Mannes und ein Streitgespräch zwischen ihm und einem Mitbewohner voraus, über das sich der Nachbar aufregte. Mit Baseballschläger und Pfefferspray bewaffnet stand der in seiner Nachtruhe gestörte 25-Jährige gegen Mitternacht plötzlich vor der Haustür der vermeintlichen Lärmverursacher und klopfte lautstark. Nachdem der Anwohner die Tür öffnete, soll der Streit handgreiflich geworden sein.

Opfer auch getreten?

Was sich genau abspielte, müsse die Polizei noch klären, heißt es in einer Mitteilung. Sicher sei, dass der 25-Jährige den 33-jährigen Hausbewohner und sein Mobiliar mit einem Baseballschläger traktierte und auch Pfefferspray einsetzte.

Ein Zimmernachbar hatte laut Polizei alles beobachtet, wollte dem Verletzten helfen und machte sich bemerkbar. Er habe gedroht, die Polizei zu rufen. Daraufhin soll der 25-Jährige auch ihn mit seinem Pfefferspray angegriffen und anschließend noch auf ein eingetreten haben. Danach habe der mutmaßliche Täter das Haus verlassen.

Baseballschläger und Pfefferspray gefunden

Der 33-Jährige erlitt deutlich sichtbare Verletzungen, die im Krankenhaus behandelt werden mussten. Auch das zweite Opfer, der 29 Jahre alte Zimmernachbar, erlitt leichte Verletzungen. Ausserdem ging seine Brille zu Bruch. Bei der Durchsuchung der Wohnung des mutmaßlichen Täters fanden die Beamten den Baseballschläger und das Pfefferspray.

Der Polizeiposten Balingen-Frommern ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung, Bedrohung, Sachbeschädigung und Beleidigung.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen