Nach Schuss auf Kasseler Regierungspräsidenten Person in Gewahrsam

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Im Fall des getöteten Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke (CDU) ist eine Person von der Polizei vorläufig in Gewahrsam genommen worden. Das sagte am Samstag ein Sprecher der Sonderkommission.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen