Mutmaßlicher Mörder von Cleveland tötet sich selbst

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der mutmaßliche Mörder von Cleveland hat sich umgebracht. Nachdem er seine Frau und die vier Kinder umgebracht hatte, war der 33-Jährige zunächst geflüchtet. Nach einem Hinweis konnte die Polizei ihn jedoch aufspüren, sie umstellten ein Haus. Als der Mann die Beamten sah, habe er sich erschossen, berichtet ein lokaler Fernsehsender. In dem Haus wurde eine Frau festgenommen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen