Mutmaßlicher Duisburger Mafia-Mörder Strangio in Amsterdam gefasst

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Mehr als anderthalb Jahre nach den blutigen Mafia-Morden in einer Duisburger Pizzeria ist der mutmaßliche Haupttäter festgenommen worden. Wie die Polizei mitteilte, wurde der 30-jährige Giovanni Strangio in Amsterdam von einer internationalen Ermittlergruppe gefasst. Sein Schwager, mit dem er im August 2007 vor dem Duisburger Restaurant sechs Mitglieder eines rivalisierenden Clans der süditalienischen Mafia erschossen haben soll, war schon im vergangenen Jahr verhaftet worden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen